Anubis • der ägyptische Totengott (2024)

Video anzeigen

Hier geht's zum Video „Ägyptische Götter“

zur Videoseite: Anubis

Totengott, Herr der Reinigungsstätte und Beschützer der Toten. Dem ägyptischen Gott Anubis werden viele Aufgaben zugeschrieben. Genaueres erfährst du hier und im Video.

Inhaltsübersicht

Wer ist Anubis?

im Videozur Stelle im Video springen

(00:11)

Anubis ist ein Gott der ägyptischen Mythologie. Altägyptische Texte bezeichnen ihn als Gott der Einbalsamierung, der Mumifizierung, des Jenseits, der Gräber und der Unterwelt.

Im Laufe der Jahrhunderte veränderte sich seine Rolle allerdings mehrfach. So wurde er während der ersten Dynastie (ab ca. 3200 v. Chr.) als Beschützer der Gräber verehrt. In späteren Jahren kam noch seine Tätigkeit als Einbalsamierer hinzu. Die Rolle als Gott der Unterwelt stand ihm allerdings nicht immer und nicht überall zu.

Sein Aussehen war dagegen immer gleich. So wird er entweder als Schakal oder als Mensch mit Schakalkopf dargestellt.

Anubis • der ägyptische Totengott (1)

direkt ins Video springen

Aber was ist eigentlich Anubis‘Hauptaufgabe?

Anubis: der ägyptische Totengott

im Videozur Stelle im Video springen

(00:34)

Bereits in sehr frühen Texten wird von seiner Hauptfunktion als Gott beim Totengericht berichtet. Zusammen mit dem ägyptischen Gott Thot richtet er über die Toten. Anubis legt dabei das Herz des Verstorbenen auf eine Seite einer Waage und die Feder der Maat (der Gerechtigkeit) auf die andere Seite. Ist das Herz genauso leicht wie die Feder, dann konnte der Tote ewig leben. Das Ergebnis wurde dann von Thot schriftlich festgehalten.

Auch in der Osiris-Sage spielt Anubis eine große Rolle. Ersuchte mit Isis die zerstückelten Leichenteile von Osiris und setzte sie wieder zusammen. Danach balsamierte und mumifizierte er Osiris zum ersten Mal. Im Anschluss daran vollzog Anubisdas „Ritual der Mundöffnung“ und belebte den Toten wieder.

Nach seiner Wiederauferstehung wurde Osiris zum Herr über das Totenreich. Aus diesem Grund beschränkte sich Anubis‘ Tätigkeit ab dann nur noch auf das Totengericht.

Anubis als Herr der Mumifizierung

im Videozur Stelle im Video springen

(01:34)

Anubis war zwar nicht mehr der Totengott, seine Aufgaben waren aber immer noch eng mit den Verstorbenen verknüpft:

  • Er bereitete die Toten rituell vor.
  • Er war zusammen mit Thot der Vorlesepriester.
  • Er richtete die Toten her und sorgt für einen angenehmen Geruch.
  • Notfalls heilte er die Toten von schlimmen Verletzungen.

Anubis warebenso als Herr der Reinigungsstätte, also der Balsamierungsstätte, bekannt. Darin reinigte Anubis die Toten, indem er sie berührte. Gleichzeitig schmückte und bekleidete er die Toten. Nur ihm und seinen Priestern war es erlaubt, die Leichen zu berühren. In vielen Schriften war Anubis neben der Reinigung auch für die Mumifizierung der Leichen zuständig.

Die Priester trugen im Totenkult auch immer Anubis-Masken und führten damit verschiedene Totenriten durch.

Der Totengott war aber nicht nur für die Reinigung der Verstorbenen zuständig, sondern auch für ihren Schutz.

Anubis — Abstammung

Über die Abstammung von Anubis gibt es viele Überlieferungen:

  • So gilt er in einigen Schriften als Sohn des Re, der dazu bestimmt war, Osiris wieder lebendig zu machen
  • In anderen Texten ist er der Sohn des Osiris und Nephthys, der Frau des Seth.
  • Manchmal wird er auch als Sohn der Katzengöttin Bastet oder der Kuhgöttin Hesat bezeichnet.

Anubis — Darstellung

im Videozur Stelle im Video springen

(02:06)

Anubis wird vor allem der Schakal in Verbindung gebracht. Das hängt mit dem Verhalten des Tierszusammen. Denn bereits in sehr früher Zeit konnten die Ägypter beobachten, dass die aasfressenden Schakale sich an Verstorbenen zu schaffen machten.

In manchen Überlieferungen wird Anubis auch als Hund beschrieben. Das erklärt sich allerdings dadurch, dass die Ägypter Tiere nicht so genau unterschieden haben, wie wir es tun.

Anubis • der ägyptische Totengott (2)

direkt ins Video springen

Anubis wird meist als Mensch mit Schakalkopf oder als liegender Schakal oder dargestellt. In seiner reinen Tierform wird erals Schakal mit spitzen Ohren und trapezförmigem Schwanz dargestellt. Um den Hals trägt er meistens ein magisches Band.

Das Tier ist dabei immer tiefschwarz, was eine Verbindung zum Totenkult herstellt. Denn die Körper der Verstorbenen wurden schwarz, nachdem sie durch die Mumifizierung alle Feuchtigkeit verloren hatten.

Gleichzeitig ist auch die fruchtbare Erde des Nils schwarz, die während der Ernte neues Leben schafft. Das passt auch zum Glauben der Ägypter, dassnach dem Tod immer ein neues Leben im Jenseits beginnt.

Anubis — Name

im Videozur Stelle im Video springen

(03:16)

Woher der Name Anubis kommt, ist unbekannt. Manche Forscher vermuten, dass er von dem ägyptischen Wort „verwesen“ abgeleitet wurde. Allerdings gibt es keine Quellen, die das belegen.

In Hieroglyphen wird sein Name so dargestellt:

Anubis • der ägyptische Totengott (3)

direkt ins Video springen

Für seinen Namen gibt es auch noch andere Namensformen, wie zum Beispiel Inpu, Anpu, Anoubis, Ano-Oobist oder Jnpw.

Ägyptische Götter

Du weißt jetzt alles über Anubis und seine Rolle als ägyptischer Totengott. In der ägyptischen Mythologie gibt es aber noch viele weitere spannende Gottheiten. Wenn du dich für sie interessierst, dann schau bei unserem Video zu den ägyptischen Göttern vorbei.

Beliebte Inhalte aus dem BereichAntike

  • OsirisDauer:04:24
  • Römische GötterDauer:05:48
  • Romulus und RemusDauer:03:26

Weitere Inhalte:Antike

Ägyptische Götter

Ägyptische GötterDauer:04:07
AnubisDauer:03:49
OsirisDauer:04:24
Anubis • der ägyptische Totengott (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Nathanael Baumbach

Last Updated:

Views: 5582

Rating: 4.4 / 5 (55 voted)

Reviews: 86% of readers found this page helpful

Author information

Name: Nathanael Baumbach

Birthday: 1998-12-02

Address: Apt. 829 751 Glover View, West Orlando, IN 22436

Phone: +901025288581

Job: Internal IT Coordinator

Hobby: Gunsmithing, Motor sports, Flying, Skiing, Hooping, Lego building, Ice skating

Introduction: My name is Nathanael Baumbach, I am a fantastic, nice, victorious, brave, healthy, cute, glorious person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.